Reformierte Kirchgemeinde Mesolcina-Calanca

Aktuelles

Gottesdienste

Alle Gottesdienste sind öffentlich. Ob Sie evangelisch-reformiert sind, ob Sie einer anderen oder gar keiner Konfession angehören, spielt keine Rolle. Wir empfangen Sie in unserer modernen Kirche gerne als Gast. Wir pflegen bewusst eine Vielfalt an Gottesdienstformen meist zweisprachig und manchmal mit Beamer. So begrüssen wir Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten und freuen uns sehr, wenn Sie kommen!

Seelsorge

Kostenlose Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen. Eine professionell ausgebildete Person bietet Ihnen psychologische bzw. geistliche Begleitung an. Sei es, dass Sie Hilfe in der Ehe- Kindererziehung-Altenpflege- oder bei Sterbebegleitung brauchen. Sei es unter vier Augen oder vier Ohren, eine einmalige Beratung oder mehrer Treffen, ich bin für Sie da. Trauen Sie sich und rufen Sie mich bitte an, ihre Pfarrerin Susanne Ortmann, Telefon: 0762985387

Miteinander leben gemeinsames Mittagessen

Einmal im Monat treffen wir uns zu einem gemeinsamen Mittagessen im Centro Grono. Wir pflegen die Gemeinschaft und das Miteinander. Herzliche Einladung an alle. Die aktuellen Daten finden Sie im Bollettino ... WEITERLESEN

Kinder und Kirche

Wir sind nur eine kleine Kirchgemeinde und freuen uns über alle Kinder und natürlich auch über die Eltern und Grosseltern. Alle zwei Monate bieten wir für die Kinder am Samstagvormittag oder Samstagnachmittag ein Programm. Schön, wenn ihr kommt und dabei seid!! ... WEITERLESEN

Ausflüge

Immer wieder einmal bieten wir Ausflüge für jung und alt an. Sei es in die Berge oder zu einem Museumsbesuch oder Kirchenbesuch.Egal, ob sie schlecht zu Fuss sind, gerne wandern oder bergsteigen. Wir wählen immer eine Kombination aus, die ihnen sicherlich entgegen kommt.

Veranstaltungen

Alphorn am Sommerfest 29. August 2021 vor dem Centro in Grono - festa estiva il 29 agosto presso centro Grono ... WEITERLESEN

Jesus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Joh 6,37

Jahreslosung 2022 Joh 6,37

News

Die Festtage mit allen Sinnen geniessen

Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr dienen auch dazu, sich einen Rückzug zu gönnen. Die "reformiert."- Redaktion hat ein paar Tipps parat, mit denen das gelingen kann.

... WEITERLESEN

Die Festtage mit allen Sinnen geniessen

Die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr dienen auch dazu, sich einen Rückzug zu gönnen. Die "reformiert."- Redaktion hat ein paar Tipps parat, mit denen das gelingen kann.

... WEITERLESEN

Bestattungsrituale verschwinden mehr und mehr. Dabei helfen sie in der Trauer. Ein Besuch in Scuol.

In vielen Gegenden Graubündens wer­den ursprüngliche Bestattungsrituale von der Bevölkerung bewahrt. Den seelsorgerlichen Sinn erkennt Pfarrerin Dagmar Bertram aus Scuol.

... WEITERLESEN

Wer entscheidet über unser Sterben? Den Versuch einer Antwort will ein Theaterstück liefern

Der Schauspieler Nikolaus Schmid ist Teil des Ensembles, das das Theaterstück «Gott – Wem gehört unser Leben?» aufführt. Das Thema hat ihn auch persönlich berührt.

... WEITERLESEN

Pastor Anthony Ndamsai hat manchmal Angst um sein Leben. Aber die volle Kirche gibt ihm Kraft.

Christinnen und Christen in Nigeria sind wegen ihres Glaubens bedroht. Anthony Ndamsai ist dort Pastor einer Friedenskirche, die wichtige soziale Arbeit leistet.

... WEITERLESEN

Jugend der weltweiten Kirche fordert schnelles Handeln für den Klimaschutz

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen ringt um Erklärungen zum Ukrainekrieg und Palästinakonflikt. Einigkeit herrscht hingegen, wenn es um die Klimapolitik geht.

... WEITERLESEN

Die Kirche setzt Nachhaltigkeit auf die Agenda

Energiesparen ist in vielen Bündner Kirchgemeinden seit Langem ein Thema. Neu will der Bündner Kirchenrat klimagerechte Projekte fachlich und finanziell unterstützen.

... WEITERLESEN

Das Jahr 2023 steht im Zeichen der Bündner Reformation

Das für Deutschland Martin Luther und die Schweiz Ulrich Zwingli ist, ist für Chur Johannes Comander. 2023 feiert die Churer Kirch-gemeinde 500 Jahre Bündner Reformation. 

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Julia Rensberg aus Sapmi in Nordskandinavien

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Paula Tuilagivou von der Pacific Conference of Churches

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Nicholas Jesson aus Kanada

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN

Brunnengespräch mit Christina von Allmen-Mäder aus der Schweiz

Wir berichten live vom Gipfeltreffen der christlichen Kirchen in Karlsruhe. 5000 Gäste aus 350 Kirchen aus aller Welt sind hier. Wir haben mit einigen von ihnen gesprochen.

... WEITERLESEN
Quelle: reformiert.info

Luzerner Kirche lädt zur Zukunftsdebatte

Die Reformierte Kirche Kanton Luzern hat an ihrer Synode eine Diskussion über Kirchenzukunft angestossen. Weiter haben die Synodalen das Budget verabschiedet, das ein Minus vorsieht. ... WEITERLESEN

Hans Magnus Enzensberger ist tot

Ein Mann der leisen Töne war er nicht. Pointiert und gerne auch unbequem oder gar spöttisch meldete er sich zu Wort. Doch nun ist die Stimme eines der bedeutendsten Intellektuellen Deutschlands verstummt: Hans Magnus Enzensberger ist gestorben. ... WEITERLESEN

Zusammenarbeit mit Migrationskirchen stärken

Die Evangelisch-reformierte Kirche des Kantons Basel-Landschaft will die Beziehungen zu den Migrationskirchen vertiefen. Als Kirche im Grenzgebiet habe man eine besondere Verantwortung für Menschen mit Migrationshintergrund. ... WEITERLESEN

Sterbewillige professionell begleiten

Die reformierte Zürcher Landeskirche hat eine Handreichung zur Seelsorge bei assistiertem Suizid vorgelegt. Sie soll Orientierung bei rechtlichen und medizinischen Fragen geben. ... WEITERLESEN

Mindestens 445 Menschen ums Leben gekommen

Bei den Massenprotesten im Iran sind nach Einschätzungen von Menschenrechtlern bislang mindestens 445 Demonstranten getötet worden. Darunter sind auch viele Kinder. ... WEITERLESEN

«Der Black Friday führt nicht zum guten Leben für alle»

Mit dem Black Friday läutet der Detailhandel das Weihnachtsgeschäft ein. Allein an diesem Tag gibt die Schweizer Bevölkerung Hunderte Millionen Franken aus. Im Gespräch kritisiert Andrea Meier von der offenen Kirche Bern den «Konsumwahn». ... WEITERLESEN

Mani Matter bleibt allgegenwärtig

Er war Jurist, Musiker und Vater: Der Berner Mundartpoet Mani Matter ist vor 50 Jahren bei einem Unfall ums Leben bekommen. Geblieben sind seine Lieder, die nicht nur am Radio präsent sind. ... WEITERLESEN

Pfarrmangel beschäftigt Schaffhauser Reformierte

Mit Schaffhausen und Glarus haben zwei weitere Landeskirchen ihre Synoden abgehalten. In Glarus wurden zwei neue Mitglieder in den Kirchenrat gewählt. Die Schaffhauser Synodalen beschäftigten sich hingegen mit dem Pfarrmangel und der «Ehe für alle». ... WEITERLESEN

Frauenmehrheit in Basler Kirchenexekutive

Im Kirchenrat der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt sitzen neu fünf Frauen und vier Männer. Das Parlament soll von 80 auf 40 Synodale verkleinert werden. ... WEITERLESEN

Glückskette sammelt für Afrika

Rund sieben Millionen Franken sind am Nationalen Spendentag der Glückskette zusammengekommen. Das Geld soll an Projekte in Afrika gehen. ... WEITERLESEN

«Ehe für alle» nimmt die vorletzte Hürde

An der Synode der reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn hat das Kirchenparlament der Anpassung der Kirchenordnung definitiv zugestimmt. Neu können sich auch gleichgeschlechtliche Paare trauen lassen. ... WEITERLESEN

Vor hundert Jahren wurde der Theologe Jörg Zink geboren

Bis zu seinem Tod vor sechs Jahren hatte sich der deutsche Theologe Jörg Zink für Frieden und Umweltschutz engagiert. Zudem war er Autor etlicher Bücher. Am 22. November wäre er hundert Jahre alt geworden. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch